Was ist Zehnfingersystem?

Zehnfingersystem ist eine Methode der Eingabe ohne Blick auf Ihre Tastatur. Touch-Schreibkraft kann Schlüssel auf der Tastatur mit Muskelspeicher finden. Die Theorie des Muskelgedächtnisses ist in einem anderen Artikel beschrieben. Diese Methode der Eingabe erhöht Ihre Schreibgeschwindigkeit deutlich. Beim Lernen, schneller zu schreiben, ist es wichtiger, korrekt einzugeben, als schnell zu schreiben, es ist sogar besser, deine Tastatur zu betrachten und die Taste mit dem rechten Finger zu drücken, als es schneller mit dem falschen zu drücken. Es geht um Muskelgedächtnis.

Verlauf

Die bisherigen Tastaturlayouts für die ersten Schreibmaschinen waren alphabetisch. Es war wegen der Spezifität des Schreibmaschinenaufbaus unwirksam. Es war unwirksam, weil es mehr Ausnutzung einiger wichtiger Teile der Schreibmaschinen verursacht hat. Es wurde von den Konstrukteuren verändert. Gleiche Belastung der meisten Finger hat auch die Schreibgeschwindigkeit erhöht. Verschiedene Tastaturlayouts gelten für verschiedene Sprachen, z.B. QWERTY-Tastaturen in den englischsprachigen Ländern und in Ländern, in denen Französisch gesprochen wird, wird das AZERTY-System verwendet.

Andere Form der Eingabe

Eine weitere wichtigste Art, Text einzugeben, ist eine Methode namens Peck-Typisierung - es benutzt 2 Finger. Diese Methode ist langsamer als Zehnfingersystem, denn anstatt sich auf die Position der Finger zu verlassen, müssen Sie jeden Tag einen Schlüssel finden, wenn Sie darauf klicken möchten. Die Verwendung von weniger Fingern verursacht auch eine langsamere Eingabe.