Zehnfingersystem und Muskelgedächtnis

Muskelspeicher

Sie werden nicht lernen, wie Sie schnell und richtig eingeben, wenn Sie nicht trainieren, indem Sie wiederholt üben. Muskeln haben Gedächtnis und Sie zwingen sie, sich durch Wiederholung zu erinnern. Wenn eine Bewegung immer wieder wiederholt wird, wird für diese Aufgabe ein Langzeitmuskelgedächtnis erstellt. Dies geschieht ohne deine bewusste Anstrengung. Es ist wichtig, einen Schlüssel mit dem richtigen Finger zu drücken, weil sich deine Muskeln an deine Handlungen erinnern. Wenn Sie chaotisch sind, wird es Ihnen nicht gelingen. Es ist besser, einige Zeit zu nehmen, schau auf deine Tastatur beim Lernen und versichere, dass du den richtigen Finger benutztest. Denken Sie daran, Ihre Muskeln nicht zu verwirren!

Wie funktioniert es?

Muskelgedächtnis gibt Ihnen zwei Vorteile:

  • Lernbewegungsmuster machen sie für den Rest Ihres Lebens in Erinnerung, zum Beispiel die Fähigkeit, ein Fahrrad zu fahren. Wenn Sie eine bestimmte Aktivität nicht lange üben und dann wieder darauf zurückkommen, wird es einfacher sein, es noch einmal zu lernen. Sie können an Tanzen denken und verschiedene Tanzfiguren ausführen, bestimmte Bewegungen abbilden. Wenn du jemals in der Kindheit getanzt hast, wird es nicht so schwer sein, zu beginnen.
  • Es hebt die Anzahl der in Muskelzellen gefundenen Kerne an. Das schafft Muskelmasse. Es ist ein wichtiger Faktor im Bodybuilding.

Der Aspekt der Bewegungen, die von deinen Muskeln in Erinnerung bleiben, ist aus der Sicht der schnellen Typisierung wichtig.

Jede Bewegung aktiviert Muskelrezeptoren namens Propriozeptoren, die Signale an das zentrale Nervensystem senden. Das Signal beschreibt die aktuelle Position des Körpers, die Spannung der einzelnen Muskeln und die Reihenfolge, in der sie arbeiten. Das Gehirn speichert die gesamte Sequenz dieser Signale durch die Kombination mit der vorgegebenen Bewegung. Durch die Wiederholung der gleichen Bewegung zweiten, dritten, vierten und nächsten Mal in einer Reihe, tun Sie es schneller und effizienter.

Zusammenfassung

Um die Muskeln eine bestimmte Bewegung zu lehren, musst du diese Bewegung immer wieder wiederholen. Das Wichtigste ist, die Tasten mit den richtigen Fingern zu drücken. Viele Leute fragen oft, wie man schneller eintippt. Sie wissen nicht, dass sie sich auf die korrekte Verwendung der Tastatur konzentrieren sollten. Wenn Sie richtig eingeben, programmieren Sie Ihre Muskeln so, dass sie keine Fehler machen. In der Zeit wird das Betrachten der Tastatur überflüssig und Sie erwerben Gewohnheiten, die Ihnen erlauben, schneller zu schreiben.